WordPress Plugin Antispam Bee: Schutz gegen Spam

Antispam Bee Plugin

WP Plugin Antispam Bee

WordPress Tutorial: WordPress Plugin
Antispam Bee

Wenn du dich auch über Spam-Kommentare auf deinem WordPress Blog ärgerst, wirst du dich über dieses Antispam WordPress Plugin richtig freuen

In einem Video-Tutorial erkläre ich die Installation und die Einstellungen. Dennoch möchte ich hier auch einen kleinen Überblick der Funktionen des WP-Plugins Antispam Bee geben.

Antispam beim Kommentar-Formular

Das Antispam Bee entfernt jeden Spam-Kommentar, ohne die IP-Adressen zu sammeln oder zu speichern (Datenschutz!). Man kann es jedoch auch so einstellen, dass verdächtige Kommentare als Spam markiert werden. Dann werden diese nicht gelöscht, sondern nur gekennzeichnet und du kannst diese Kommentare im Admin-Bereich einsehen und verwalten.

Du kannst Kommentare aus bestimmten Ländern ausschließen (Blacklist) oder auch zulassen (Whitelist).

Außerdem kannst du eine Sprache für die Kommentare auswählen, dann werden nur Kommentare in dieser Sprache zugelassen und alle anderen automatisch als Spam eingestuft und zurückgewiesen.

Du hast die Möglichkeit, die Kommentare mit der öffentlichen Spammer-Datenbank Project Honey Pot abgleichen zu lassen und von dir bereits genehmigte Kommentatoren nicht mehr überprüfen zu lassen.

Das Antispam Bee WordPress Plugin ist außerdem lernfähig und sperrt IP-Adressen, die du als Spam hinzugefügt hast.

Du kannst dir die Anzahl der blockierten Kommentare, sowie eine Statistik des Spamaufkommens der letzten 30 Tage auf dem Dashboard deines WordPress-Blogs anzeigen lassen.

Wenn du immer informiert sein willst, kannst du dich per E-Mail über neuen Spam benachrichtigen lassen.

Antispam bei Track- und Pingbacks

Im Auslieferungszustand werden auch Track- und Pingbacks auf Berechtigung und Gültigkeit überprüft und falls es sich um Spam handelt, ebenfalls abgewiesen. Möchtest du dies nicht, kannst du diese Funktion auch ausschalten.

Weitere Vorteile des Antispam Bee WordPress Plugins

Du kannst es kostenlos nutzen!

Du brauchst dich nirgendwo registrieren und kannst es anonym nutzen.

Es besteht aus wenig Code und verbraucht dadurch wenige Ressourcen.

Es löscht, je nach Einstellung, eigenständig alle Spam-Kommentare aus der Datenbank und erspart dir damit viel Arbeit.

Video Tutorial: Antispam Bee Installation und Einstellungen

Das WordPress Plugin Antispam Bee kannst du dir hier kostenlos downloaden:
http://antispambee.de/

Den ebenfalls kostenlosen FTP-Client FileZilla bekommst du hier:
http://www.filezilla.de/download.htm

Fazit:

Seit ich dieses WordPress Plugin auf meinen Blogs installiert habe, kommt tatsächlich kein Spam mehr durch. In meinen Augen ist dieses WordPress Plugin sehr empfehlenswert +++.

Genauere Details zum Antispam Bee WordPress Plugin findest du in der  Artikelbeschreibung des Entwicklers: http://jetzt-klicken.com/antispam

Mich würde interessieren, welches Plugin du zum Schutz gegen Spam nutzt bzw. welche Erfahrungen du mit dem Antispam Bee gemacht hast! Was ist deine Empfehlung zum Schutz gegen Spam-Kommentare?

Gerlinde

Tags: , , ,

Kategorie: Allgemein

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. opinion sagt:

    Hallo Frau Gerlinde

    Ich freue mich jedes Mal, wenn ich eine E-Mail von Ihnen bekomme. Denn dann weiss ich ganz genau, dass ich wieder viele äusserst wertvolle Tipps von Ihnen bekomme. Dafür ein ganz GROSSES Dankeschön und vergelts Gott!
    Auf meinem WP-Blog habe ich schon länger das Antispam Bee installiert, jedoch ohne den individuellen Einstellungen. Nun wird das Plugin mit den von Ihnen empfohlenen Einstellungen sicher noch viel besser und effizienter funktionieren.
    Eine Bemerkung habe ich.

    Spalte: Kommentare nur in bestimmter Sprache zulassen.
    Mir fehlt die API-Key-anfordern-Linie. Bei mir kann ich nur 2 Sprachen einstellen: DE und EN.
    Warum ist das so? Haben Sie dafür eine Antwort?

    Mit freundlichem Gruss
    opinion

    • Gerlinde sagt:

      Hallo Opinion,

      danke, danke für die Anerkennung. Ich freue mich natürlich auch, wenn meine Tipps gut ankommen und weiterhelfen.

      Was Ihre Frage zum Plugin Antispam Bee betrifft:
      „Spalte: Kommentare nur in bestimmter Sprache zulassen.
      Mir fehlt die API-Key-anfordern-Linie. Bei mir kann ich nur 2 Sprachen einstellen: DE und EN.
      Warum ist das so? Haben Sie dafür eine Antwort?“

      Das ist auch bei mir nicht anders. Ein API-Key wird angefordert bei dem Punkt Kommentare aus bestimmten Ländern zulassen oder ausschließen. Was die Sprache betrifft, ist tatsächlich nur deutsch und englisch verfügbar, was ja in der Regel ausreicht, da ich beispielsweise eingestellt habe, dass bei mir nur Kommentare in deutscher Sprache ankommen, da ich schließlich in deutscher Sprache blogge und festgestellt habe, dass Kommentare in englischer Sprache praktisch immer Spam sind.

      Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Falls Sie doch noch Fragen haben, einfach melden.

      Tschüß dann und liebe Grüße aus Nürnberg
      Gerlinde