Mind-Mapping mit kostenlosem Tool

Mind-Mapping mit kostenlosem Tool

Mind-Mapping ist eine Technik, die sich bei der freien Entfaltung deiner Gedanken und Kreativität unterstützen soll. Beim Erstellen einer Mind Map werden die Funktionen beider Gehirnhälften zusammengeführt, wodurch Synergie-Effekte entstehen, die die geistige Leistung deutlich steigern.

Mindmap online erstellen

In einem kleinen Video habe ich kurz gezeigt, wie man ein leicht zu bedienendes, kostenloses Mind-Map Tool zur Gestaltung einer Mind-Map einsetzen kann.

Link zu dem kostenlosen Mind-Map Tool: https://bubbl.us/

Mind-Mapping für ein besseres Zeit-Management

Mind-Mapping unterstützt dich dabei, deine Einbildungskraft, Kreativität und Ideen anschaulich zusammen zu führen und sowohl besser als auch flexibler zu organisieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob du es im Privatleben einsetzt, bspw. zum Lernen einer Spracheoder beruflich, um deine Projekte zu planen und zu organisieren.

Dadurch kannst du deinen Arbeitstag deutlich besser und effektiver strukturieren, wodurch du deutlich mehr Zeit zur Verfügung hast.

Mind-Mapping einsetzen für Team-Arbeit

Die Mind-Map kann zur visuellen Darstellung eines Themas, zum Planen eines Projektes, zur Aufgabenverteilung einer Teamarbeit etc. eingesetzt werden.

Bei einer Teamarbeit hat jeder Zugriff auf die Mind-Map und kann diese je nach Bedarf ergänzen. So ist jedes Teammitglied jederzeit über den Fortschritt des gemeinsamen Projektes informiert.

Mind-Mapping hat sich auch als extrem wertvoll bei der Vorbereitung von Präsentationen bewährt. Durch das Erstellen einer Mind-Map kannst du dein Projekt besser planen, organisieren und anschließend klarer und verständlicher präsentieren.

Fazit:

Es ist absolut empfehlenswert, Mind-Mapping in den Tagesablauf zu integrieren. Mit wenig Aufwand lässt sich eine Mind-Map erstellen, man wird jedoch dafür mit deutlich mehr Kreativität belohnt.

Tags: , , ,

Kategorie: Tools

Kommentare (13)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. igestalten sagt:

    Beim Testen verschiedener Online Mind Mapping Tools habe ich vor einiger Zeit ebenfalls bubbl.us getestet, bin aber schließlich bei http://www.mindmeister.com/de gelandet. Im Prinzip das Gleiche – in der Bedienung und Grafik in meinen Augen aber etwas "eleganter".

  2. Sandy sagt:

    Hallo,…
    ich habe das Tool noch nicht getestet, werde es aber machen. Du hast das ja recht gut erklärt. WP ist sowieso das beste was es gibt und es gibt viele gute Tools….
    Dank für den Tipp

  3. Jörg sagt:

    Vielen Dank für den Tipp.
    Mindmister.com macht nen netten Eindruck. Ist halt immer so eine Sache mit diesen Tools. Mal sehen ob sich diese Mindmaps in meinen Arbeitsalltag einfinden werden.
     
    Gruß
    Jörg

  4. Franz sagt:

    Super Artikel – Danke dafür, werde bubbl.us mal testen.
    Franz schrieb auch: iPhone Sound SystemMy Profile

  5. Harald sagt:

    Ich habe mindmapping in meiner Firma kennen und schätzen gelernt. Privat nutze ich das tool freemind, das kostet nichts und ist für den Anfänger und auch Fortgeschrittenen sehr gut geeignet.

  6. Fullinternet sagt:

    Sehr interessanter Artikel. Ich setzt dazu yEd ein
    Ist Freeware und vielschichtig

  7. Tanja sagt:

    Hallo, bin gerade über Google auf die Seite gestoßen und hab genau dass gefunden was ich wollte. Danke für den Tipp, werd ich gleich mal testen.
     
    Viele Grüße
    Tanja

  8. Torsten sagt:

    Wow, cooles Tool. Zumal es noch dazu kostenlos ist, denn die Mindmapping-Tools, die ich bisher probiert habe, kosten alle immer Geld.
    Ein gutes Tool, um im Rahmen von Nischenseitenprojekten die richtigen Keywords zu ermitteln und entsprechende Projekte umzusetzten.
    Werd ich sicher testen.

  9. Sandra sagt:

    Hallo,
    also ich muss sagen ich habe bis jetzt auf jede prürung und auf jeden test mit mindmaps gelernt es ist übersichtlich und man hat ein einheitliches bild wenn man diese jetzt auch mit einem programm erstellen kann ist dies natürlich perfekt für mich ich werde dieses programm gleich mal ausprobieren
    vielen dank für diesen tipp

  10. Sabine sagt:

    Tolle Idee, ich kann es mir kaum glauben dass es wirklich kostenlos zur Verfügung steht:) Ich habe bisher meine Grafiken mühsam und kompliziert mit verschiedenen Grafik-Anwendungen erstellt, das ist ja aber echt für diese Aufgabe geeignet, ich werde es noch heute ausprobieren!
    Sabine schrieb auch: LippenvergrößerungMy Profile

  11. Johannes sagt:

    Hallo Gerlinde, ein bisschen spät, aber hast du dir schonmal ExamTime angesehen? Deine vorgestellten Beispiele sind sehr interessant, ExamTime ist auch komplett kostenlos. Wir legen unseren Fokus auf die Usability und bieten eine ganze Lernplattform an. Ich finde die Bedienung kommt am meisten dem „echten“ kreativen Mindmap Feeling nahe. Grüße

  12. Henri sagt:

    Ich persönlich erstelle mir auch immer Mindmaps, meistens in Verbindung mit Wochenaufgaben. Bisher habe ich das immer altmodisch mit Zettel und Papier gemacht. Ich denke, ich kann noch mehr Potenzial entfalten, wenn ich jetzt mal diese Onlineversion nutze.

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge