Bilder optimieren mit kostenlosem Online Tool

Bilder optimieren mit kostenlosem Online-Tool Bilder optimieren und die Ladezeit der Webseite verkürzen!

Bilder optimieren und damit die Dateigröße der Bilder zu verkleinern,  ist enorm wichtig für die Ladezeit der Webseite.

Bilder sind enorm wichtig für unsere Webseiten, wenn sie jedoch nicht richtig optimiert und als zu große Datei auf die Seite geladen werden, kann dies die Ladezeit ganz schön verlängern.

Bilder optimieren ist deshalb wichtig für die Besucher, damit diese nicht so lange auf das Laden der Seite warten müssen.

Aber auch für die Suchmaschinen und damit für dein SEO ist das Bilder optimieren von großer Bedeutung.

Bilder optimieren auf Knopfdruck

Um deine Bilder zu optimieren brauchst du weder ein Technik-Genie zu sein, noch viel Geld für die benötigte Software auszugeben.

Das kostenlose Online-Tool „webresizer“ ermöglicht es dir mit wenigen Handgriffen, die Dateigröße deiner Bilder bis zu 97% zu verringern und damit deine Bilder zu optimieren.

Und dies praktisch ohne Qualitätsverlust. Natürlich musst du darauf achten, wofür die die Bilder optimierst, ob dies einfach nur ein Bild für einen Blogbetrag ist oder ob es um eine Bildergalerie geht, bei der die Auflösung entsprechend höher sein muss.

Aber es ist wirklich genial, wie schnell und einfach man damit die Größe der Datei enorm verkleinert und mit dem bloßen Auge praktisch keinen Unterschied sieht.

So funktioniert das Optimieren der Bilder mit dem „webresizer“

Um es dir möglichst einfach zu machen, habe ich ein kleines Video erstellt, in dem ich dir das Optimieren der Bilder und noch einige weitere Funktionen des „webresizer“ zeige und erkläre.

Fazit:

Natürlich kann man das Optimieren von Bildern auch mit einem anderen Grafikprogramm so hinbekommen, allerdings ist es meiner Meinung nach sowohl aufwendiger als auch komplizierter.

Wie optimierst du deine Bilder für deine Webseiten? Schreib mir, wie du darüber denkst und welche Erfahrungen du damit gemacht hast.

PS: Dieses Tool und noch 200 weitere kostenlose Marketing-Tools, habe ich in meinem Gratis Report „200 Kostenlose Marketing-Tools“ zusammengetragen.

Tags:

Kategorie: SEO für Wordpress, Tools

Kommentare (18)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Erhard Lotta sagt:

    Hallo Gerlinde,
    vielen Dank für diesen Tipp. Super Tool wirklich einfach und gut. Damit lassen sich effektiv Templats für VideoMails herstellen. Habe bisher meist Ifran View benutzt, so gehts noch schneller.

    LG
    Erhard

    • Gerlinde sagt:

      Hallo Erhard,
      gern geschehen und viel Spaß damit, es geht wirklich super schnell und easy. Und tatsächlich sehr vielseitig verwendbar 😉
      Liebe Grüße
      Gerlinde

  2. Herbert Wenk sagt:

    Danke Gerlinde, für Dein Tool, ich finde Deine Tools kann immer und wieder gebrauchen. Ich Danke Dir dafür. Es grüßt Dich Herbert Wenk (telewenk)

  3. Hallo Gerlinde!

    Danke für deine guten Tipps!
    Für einfache Anwendungen kann man es auch direkt im irfanview machen indem man auf speichern fürs web klickt.

    LG vom Wallersee
    Reinhard

    • Gerlinde sagt:

      Hallo Reinhard,

      gern geschehen und ein Dankeschön zurück für deinen Tipp! Es ist immer schön, wenn Ergänzungen und weitere Tipps hinzukommen.

      Viele Grüße
      Gerlinde

  4. Hallo Gerlinde!
    Dein Video hat mir gefallen.Dieses Programm gefällt mir.Da ich demnächst wieder versuche,eine Webseite zu basteln,wird es mir sehr nützlich sein.Mir gefällt,das alles sehr schnell und einfach zu bewältigen ist,wird ein großer Vorteil für mich sein.Ich lasse es Dich wissen,wann ich damit dann etwas fertig gebracht habe.
    Vorerst Danke und schöne Woche.
    Manfred

    • Gerlinde sagt:

      Hallo Manfred,
      danke für dein Lob und viel Erfolg mit deiner neuen Webseite. Bin gespannt auf deine neue Seite.
      Liebe Grüße
      Gerlinde

  5. Karin sagt:

    Hallo,
    Vielen Dank für diese schöne Video. Auf der Suche nachen einem geeigneten Tool bin ich auf deine Seite gestossen. Tolle Anleitung und toller Tipp.
    mfg

  6. Petra sagt:

    Hi Gerlinde!
    So muss ein Artikel sein: Präzise, knapp und aufschlussreich! Danke für das Tool, genau das habe ich gesucht und hier schnell gefunden. Weiter so!

    Liebe Grüße, Petra

    • Gerlinde Tratz sagt:

      Hallo Petra,

      vielen Dank für das nette Feedback. Freut mich, wenn Dir der Tipp geholfen hat – ich nutze es auch fast täglich.

      Gruß
      Gerlinde

  7. Sebastian sagt:

    Hallo Gerlinde,

    Toller Artikel! Ich werde mir den webresizer morgen ausführlich ansehen und mit großer Sicherheit nutzen. Wie Du zu Beginn geschrieben hast, ist die Dateigröße durch die Webseiten-Ladezeit ein nicht zu vernachlässigender Faktor fürs Ranking.

    Das will und werde ich morgen anpacken! Danke dafür!

    Grüße
    Sebastian

  8. Thomas sagt:

    Hi Gerline,

    schön geschriebener Artikel, wenn man bedenkt das der Artikel doch schon etwas älter ist und das Thema aktuell aber immer wichtiger wird.

    Durch die ganzen Mobile und Desktop Rankings und Speed Tests seitens Google wird das zukünftig glaube ich immer wichtiger.
    Vorallem da immer mehr Mobil unterwegs sind und mobil die Datenvolumen bei den meisten ja stark begrenzt ist.

    Gruß Thomas

    • Gerlinde Tratz sagt:

      Hallo Thomas,

      da hast du vollkommen recht, das Thema ist aktueller denn je, da große Datenvolumen ja Auswirkungen auf die Ladezeit haben. Und die Ladezeit ist u.a. ein Ranking-Faktor bei Google, wie von John Mueller erst kürzlich wieder bestätigt wurde. Aber nicht nur für Google ist es wichtig, sondern auch für die Besucher.

      Gruß
      Gerlinde

  9. Marlene sagt:

    Hallo, sehr guter Artikel! Danke für die Infos! 🙂
    Liebe Grüsse

  10. Bianca sagt:

    Hallo Zusammen,

    wirklich gutes Tool. Gerade in der heutigen Zeit der mobilen Webseiten sehr wertvoll.

    Liebe Grüße

  11. Polat sagt:

    Hallo,

    das ist ein sehr gutes Tool um die Bilder zu optimieren. Es gibt ein weiteres gutes Tool, das ich auch empfehlen kann. Es heißt TinyPNG und ist kostenlos. Damit kann man die Größe von PNG Bildern verkleinern. Ich sehe es immer wieder, dass viele Webseiten einfach zu große Bilder mit langen Ladezeiten haben. Mittlerweile fließt ja die Ladezeit auch in das Ranking mit ein. Darum sollte man immer seine Bilder immer optimieren.

Hinterlasse einen Kommentar

CommentLuv badge